Zucht

Was ist Zucht?

 

Züchten ist eine verantwortungsvolle und schöne Aufgabe,

bei der man zielstrebig an der Weiterentwicklung

einer Hunderasse mitwirken kann.

Die Hundezucht setzt neben Idealismus und der Liebe zum Tier vor allem einen umfangreichen Sachverstand, klare Zielvorstellungen und Erfahrung voraus.

 

Eine weitere wichtige Grundvoraussetzung ist natürlich viel Platz und auch eine verständnisvolle Nachbarschaft. ;-)

Denn wenn die kleinen "Racker" mal draußen unterwegs sind, oder auch hunger haben, dann kann es schon manchmal ganz schön turbulent zur Sache gehen.

 

Die richtige Planung und der richtige Partner für seine Hündin führt zum Ziel!

 

Die Qualität der Elterntiere und der Ahnen ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Zucht.

Den richtigen Deckrüden für seine Hündin zu wählen ist dann abhängig von den Vorzügen,

aber auch von den Nachteilen (Fehlern) beider Zuchtpartner.

Weitere Punkte sind: Verwandtschaftsgrad, Linie, Typ, bereits vorhandene Nachzucht und natürlich auch

die Deckbereitschaft des Rüden.

 

Empfehlenswert ist es aber, sich mit erfahrenen Züchtern und auch mit den Zuchtwarten des Vereins zu beraten.

 

Ziel eines Züchters sollte es sein - die Qualität der abzugebenden Welpen gegenüber der Eltern zu verbessern.

 

Was letztendlich aus den Welpen wird, dass steht in den Sternen.

 

 

Der Züchter schafft den Welpen, der Aufzüchter den Hund!

 

 

 

 
Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com
 
Schäferhundverein Ortsgruppe Kirchlengern e.V. [-cartcount]